Nicht aus Zucker

Die Nachricht, die ich unserem Trainer Heinz am 9. August um 17:29 Uhr schicke, lautet: Meinst du das ernst? Kurz danach schreibt Angelika: Trainieren wir heute oder verschieben wir eher? Darauf Heinz: Seid ihr aus Zucker? Na gut, das wollen wir uns nicht nachsagen lassen. Das bisschen Regen und Wind! Angelika setzt noch nach: Okay, ich komme im Taucheranzug. Aber dann ist alles halb […]

Bummeln auf der Spree

Mein Freund Donald ist Ruder-Novize, und ich bin an seiner Berufung nicht ganz unschuldig. 1,93 Meter, ein breites Kreuz, kräftige Muckis und ‘ne windschnittige Frisur, dazu noch ein Wohnsitz in Friedrichshagen am Müggelsee, das hieße doch Perlen vor die Säue … Die ersten Trainingseinheiten sind inzwischen absolviert. Ich also auf nach Berlin, und wir gemeinsam auf’s Wasser. Der […]

Einmal Pommes rot-weiß, bitte (Ein “Gastrotipp”)

Wer viel rudert, hat viel Hunger. Und wer auf dem Rückweg vom Rudern beim Froschgartl vorbeikommt, hat hier eine prima Gelegenheit, den Kalorienspeicher wieder aufzufüllen. Dabei kann er den Blick noch einmal über das Ruderrevier schweifen lassen, sich selbst auf die Schulter klopfen und beherzt in seine Pommes oder den Burger beißen. Wer nicht rudert, […]

Aua, das tut weh

Kennt ihr das? Ihr lernt Leute kennen, erzählt von eurer Leidenschaft, dem Rudersport, und schon nach wenigen Sätzen kommen Fragen wie “Hast du denn keine Angst vor dem Kentern? Da sitzt man doch unter dieser Plane …”. Oder Kommentare wie “Wir sind auch schon mal auf der Ardèche gepaddelt”. Okay, man kann nicht erwarten, dass Laien […]