Rückwärts ist vorwärts (3) Oder: Faszination Indien

Es gibt viele Menschen, die um das Reiseziel Indien einen großen Bogen machen. Es gibt andere von der Sorte „einmal und nie wieder“. Und es gibt die, die trotzdem immer wieder hinfahren. Trotzdem, weil Indien eine ganz schöne Zumutung ist. Es ist laut, dreckig und stinkt, ist unerträglich arm und gleichzeitig unanständig reich. Inder können […]

Eintauchen, ziehen lassen

Heute wage ich mich an ein Thema, das mich schon länger beschäftigt. Ich war 57, als ich anfing zu rudern, und habe schnell gemerkt, dass ich zusammen mit ein paar anderen in der Altersklasse zwischen 50 und 60 in unserem Verein zum „Nachwuchs“ gehöre. Das ist einerseits bedauerlich, denn es fehlt uns an echtem Nachwuchs […]

Über Ehrgeiz, Leistung und Lust

Vor und nach jedem Ruderausflug stehen wir vor unserem Computer im Bootshaus und erfassen die Eckdaten: Wer ist gerudert, wann, mit welchem Boot, wo und wie weit. Nicht selten werfen wir anschließend einen Blick auf die Seite „Gefahrene Kilometer“ unserer Statistik. Und soll mir einer erzählen, dass es bei ihm nicht so ist: Ich suche immer gleich meinen […]

Die letzte Runde 2016

Die Tage des freien Ruderns auf unserem See sind gezählt. Nicht mehr lang, und wir werden auf unsere Winterruderstrecke reduziert. Umso mehr genießen wir einen Tag wie diesen, an dem wir bei Kaiserwetter noch einmal auf große Seeumrundung gehen. Irgend einer von den 36 Kilometern an diesem Tag ist Friedrikes 2000. in diesem Jahr. Tolle Leistung! […]