Der Triumph des Adjektivs

Nicht jede Reise kann oder muss im Zeichen des Ruderns stehen. Die Welt ist groß und vielfältig und hält zahlreiche Überraschungen bereit, wenn man sich darauf einlässt. Ich habe mich auf ein Experiment eingelassen und bin an Bord eines Kreuzfahrtschiffes gegangen; der Ausgang des Experiments war von vornherein klar. Aber die Frage, warum ich es […]

Rückwärts ist vorwärts (3) Oder: Faszination Indien

Es gibt viele Menschen, die um das Reiseziel Indien einen großen Bogen machen. Es gibt andere von der Sorte „einmal und nie wieder“. Und es gibt die, die trotzdem immer wieder hinfahren. Trotzdem, weil Indien eine ganz schöne Zumutung ist. Es ist laut, dreckig und stinkt, ist unerträglich arm und gleichzeitig unanständig reich. Inder können […]

Bummeln auf der Spree

Mein Freund Donald ist Ruder-Novize, und ich bin an seiner Berufung nicht ganz unschuldig. 1,93 Meter, ein breites Kreuz, kräftige Muckis und ’ne windschnittige Frisur, dazu noch ein Wohnsitz in Friedrichshagen am Müggelsee, das hieße doch Perlen vor die Säue … Die ersten Trainingseinheiten sind inzwischen absolviert. Ich also auf nach Berlin, und wir gemeinsam auf’s Wasser. Der […]

Am Atter- und Traunsee

English Version Fangen wir von hinten an. Ob sich unser Alter Herr wohl gefühlt hat, lässt sich schwerlich feststellen. Boote haben vermutlich keine Gefühle, auch wenn wir Gefühle für die Boote haben. Unsere beiden, die Azzurro und der Alte Herr, haben uns an diesem Wochenende nach Österreich begleitet, zum Wanderrudern am Atter- und Traunsee. Ein […]

Der kleine Unterschied

Wer zwischen 11. und 15. Februar 2016 die Collins Avenue in Miami Beach entlang flaniert, braucht eine Sonnenbrille, selbst wenn es so bewölkt ist wie jetzt. Die „Yachts Miami Beach“ lockt mit gleißenden Schönheiten von solcher Imposanz, dass ich am liebsten gleich Reißaus nehmen würde. Das ist nicht meine Welt, das ist der helle Wahnsinn. […]